Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die Bank in der Hand – Sparkassen-Apps Testsieger bei Stiftung Warentest!

Vor der Ladentür mit dem Smartphone den Kontostand prüfen oder auf dem Flughafen eine Rechnung zahlen. Schon fünf Millionen Deutsche haben sich einen App, also ein spezielles Programm, heruntergeladen, mit dem sie Bankgeschäfte unterwegs erledigen können. Mit dem Smartphone ist der Nutzer unabhängig vom heimischen PC. Schnell keimt da die Frage auf: Wie gut funktionieren diese Banking-Apps eigentlich, wie sicher sind sie und leisten sie dasselbe wie das Onlinebanking am heimischen PC?

 

Mit diesen Fragen hat sich Stiftung Warentest in ihrer Juni-Ausgabe auseinander gesetzt. Hierbei wurden 38 weitverbreitete Banking-Apps für Smartphones ausgewählt und auf Herz und Nieren geprüft. Die Apps sollten mindestens die Kontoumsätze eines oder mehrerer Konten anzeigen und Überweisungen ausführen können. Im Ergebnis gingen die Sparkassen-Apps als Testsieger heraus!

 

Ob Android oder iOS, die SparkassenApp (kostenlos) und die SparkassenApp+ (einmalig 99 Cent) landen ganz vorne auf den Plätzen. Die App lässt sich einfach einrichten und ist übersichtlich gestaltet. Bei der Eingabe von IBAN und BIC erfolgt eine Plausibilitätsprüfung. Daten von Papierüberweisungen lassen sich einscannen, wenn sie einen QR-Code tragen. Es ist möglich, Daueraufträge einzurichten, zu ändern sowie deren Beginn und Ende festzulegen. Die Empfängerdaten können gespeichert werden und Umsätze dank Volltextsuche leicht gefiltert werden. Die App verweist sogar auf den Sperrnotruf 116 116. Sie zeigt über die angebundene Navigation auch Geldautomaten der S-Finanzgruppe in der Nähe an.

 

Ein wichtiger Punkt: Mobilebanking per App ist genauso sicher wie Onlinebanking. Manche Experten halten es derzeit sogar für sicherer.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.