Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Unser Experten-Tipp: Vom Eigenheim in die Eigentumswohnung

eingestellt von Matthias Brägas am 6. November 2018

Unser Experten-Tipp: Vom Eigenheim in die Eigentumswohnung

Umfragen ergeben immer wieder: Die meisten Menschen möchten bis ins hohe Alter am liebsten in ihren eigenen vier Wänden leben. Doch der Leiter des FinanzCenters Immobilien der Sparkasse Arnsberg-Sundern stellt häufig fest, dass viele Ehepaare der Generation 55plus ihre Wohnsituation auch noch einmal verändern wollen.

Richard Asshoff: „Denn wenn die Kinder aus dem Haus sind, wird ihnen das Eigenheim zu groß und zudem ist nicht selten ein altersgerechter Umbau nur sehr schwer möglich.“ Sie suchten dann nach einer Wohnung, die ihren Bedürfnissen und Wünschen in dieser Lebensphase besser gerecht wird. „Meist ist das eine kleinere und barrierefreie Eigentumswohnung in möglichst zentraler Lage mit Einkaufsmöglichkeiten, Kultureinrichtungen und Arztpraxen in der Nähe“, erläutert Richard Asshoff. Die Sparkasse Arnsberg-Sundern stehe vielen älteren Menschen beim Verkauf ihres Eigenheims und dem Erwerb einer passenden Immobilie mit Rat und Tat zur Seite.

Das „Kleinersetzen“ ist nach Angaben des Immobilien-Spezialist auf dem heimischen Immobilienmarkt längst zu einem Trend geworden. „Denn bei uns sind Ein- und Zweifamilienhäuser besonders gesucht und lassen sich daher auch gut verkaufen“, berichtet er. Zahlreiche geprüfte Kaufinteressenten, die ein Eigenheim aus zweiter Hand suchen, hätten sich schon bei der Sparkasse vormerken lassen. „Deshalb geht der Verkauf meist schnell und problemlos über die Bühne und ebenso wird auch eine passende Eigentumswohnung gefunden“, berichtet Richard Asshoff.

Aber bei der Generation 55plus sind nicht nur Wohnungen gefragt. „Häufig möchten ältere Paare auch einen Bungalow erwerben. Denn in einem eingeschossigen Flachbau können sie auf einer Ebene ohne jede Barriere und dennoch weiter in einem eigenen Haus leben“, fügt er hinzu. Bungalows erlebten daher ein Comeback.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie unser FinanzCenter Immobilien Richard Asshoff Telefon: 02932 – 910 9130 Telefax: 02932 – 910 9139 E-Mail: immobilien@spk-as.de In unserer Internet Filiale: www.spk-as.de/immo

Foto: DSV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.