Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkassen-Glücksboten: Adventskalender 2018

eingestellt von Matthias Brägas am 1. Dezember 2018

Sparkassen-Glücksboten: Adventskalender 2018

Angela Kaderbach ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 24. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält die Leukämie-Lymphom Selbsthilfegruppe Hochsauerland. Die Spende soll dem Verein helfen, den Betroffenen wichtige Unterstützung und Hilfestellungen zu geben.

Karin Körner ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 23. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält die Leichtathletikabteilung des TuS Voßwinkel. Die Spende soll für die Anschaffung von Hürden verwendet werden.

Ursel Meier ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 22. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält der Ruderclub Sorpesee. Die Spende soll die hervorragende Jugendarbeit des Vereins unterstützen.

Dagmar Gödde ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 21. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält der Tierschutzverein Sundern. Mit dieser Spende soll das große Engagement des Vereins für den Tierschutz in Sundern gewürdigt werden.

Martin Müller ist der Sparkassen-Glücksbote für den 20. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält die Jugendabteilung des Musikvereins Bruchhausen. Mit der Spende können junge Musiker und Musikerinnen bei ihrer Ausbildung unterstützt werden.

Anja Beleke ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 19. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält die Freilichtbühne Herdringen. Die Spende soll dem Verein dabei helfen, eine neue mobile Bühne anzuschaffen.

Felix Kleinschmidt ist der Sparkassen-Glücksbote für den 18. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der TV Neheim. Die Spende soll die Handballabteilung des Vereins unterstützen.

Laura Haase ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 17. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim. Die Spende soll für eine gemeinsame Veranstaltung mit dem DRK verwendet werden, in der die Wichtigkeit von Blutspenden und Typisierungen im Mittelpunkt steht.

Detlef Herbst ist der Sparkassen-Glücksbote für den 16. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der SGV Bruchhausen. Die Spende wird für den Bau einer neuen Küche benötigt.

Wolfgang Blome ist der Sparkassen-Glücksbote für den 15. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der Freundeskreis Kloster Brunnen. Der Verein bemüht sich seit Jahren um die Erhaltung der ehemaligen Klosterkirche. Als neues Projekt unterstützt der Verein den Bau eines neuen Brunnens an der Klosterkirche.

Sebastian Schmidt ist der Sparkassen-Glücksbote für den 14. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der der SSV Stockum. Der Sportverein kann diese Spende für den Umbau seines Clubheimes gut gebrauchen.

Stephan Köster ist der Sparkassen-Glücksbote für den 13. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der der TuS Oeventrop. Mit der Spende soll die hervorragende Arbeit des Vereins im Bereich der Sportförderung belohnt werden.

Andreas Scheel ist der Sparkassen-Glücksbote für den 12. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der Förderverein des Familienzentrums Twiete e.V. Durch die Spendenmittel soll den Kindern ein neues Spielgerät ermöglicht werden.

Martina Schulte ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 11. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält die DLRG Ortsgruppe Langscheid. Mit der Spende soll der Neujahrsempfang für alle aktiven ehrenamtlichen Helfer finanziell unterstützt werden.

Heiko Jeschkowski ist der Sparkassen-Glücksbote für den 10. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der Förderverein Friedhofskapelle Langscheid. Mit der Spende sollen Renovierungs- und Reparaturarbeiten an der Friedhofskapelle vorgenommen werden.

Verena Schmidt ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 9. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält der Tambourkorps Wennigloh. Mit der Spende möchte sich der Verein neue Uniformjacken zulegen.

Petra Schmitz-Hermes ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 8. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält der Verein Burgdorf Hachen e.V. Mit der Spende soll der neu gegründete Verein Projekte für die Gestaltung des Ortsbildes umsetzen.

Stefan Beule ist der Sparkassen-Glücksbote für den 7. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der Stadtfeuerwehrverband Arnsberg e.V. Die Spendenmittel kommen der Kinder- und Jugendfeuerwehr zugute.

Marlies Rath ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 6. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält die Kfd St. Johannes Baptist. Die Spende dient zur Unterstützung der hervorragenden Vereinsarbeit.

Benedikt Harmann ist der Sparkassen-Glücksbote für den 5. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält die DLRG Ortsgruppe Sundern e.V. Die Spende unterstützt den Schwimmunterricht der 6-14 Jährigen und ermöglicht dem Verein zudem neue Schwimmbretter und einen neuen Materialschrank.

Dagmar Röhrig ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 4. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält der ambulante Hospizdienst für Kinder, Jugendliche und Erwachsene „Sternenweg“. Die Spende dient der Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Hospiz-Mitarbeiter.

Torsten Klöppner ist der Sparkassen-Glücksbote für den 3. Dezember. Seine Spende über 250 Euro erhält der Förderverein der Grundschule St. Michael. Mit der Spende soll die Arbeit des Fördervereins unterstützt und Projekte umgesetzt werden.

Barbara Stobbe ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 2. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält der Schwimmverein Neptun e. V. Die Spende wird der Verein beim kommenden Familientag einsetzen.

Ina Vormweg ist die Sparkassen-Glücksbotin für den 1. Dezember. Ihre Spende über 250 Euro erhält der Förderverein des Kindergartens Voßwinkel. Mit der Spende soll für die Kinder neues Spielzeug, Bücher und Bastelmaterial angeschafft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.