Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sascha Meinert ist der Knaller-Typ 2019

Sascha Meinert ist der Knaller-Typ 2019

Blauer Himmel, Sonne, 33 Grad und somit bestes Wetter für das Schießen um den Titel „Knaller-Typ 2019“. Der Höhepunkt unserer Gemeinschaftsaktion zusammen mit der SauerlandKurier fand während des Battle-Cups der Jungschützen am Samstag in Holzen statt. Der Holzener Schützenverein hatte alles bestens vorbereitet und für eine tolle Atmosphäre gesorgt.

So begrüßte der Tambours Corps des Schützenvereins die neun Gastvereine. Insgesamt sieben Jungschützenkönige gingen unter die Vogelstange um sich den „Titel der Titel“ zu sichern. Wie bei jedem Schießen, lohnte es sich auch in Holzen auf die Insignien zu halten. Hier zeigte Sascha Meinert bereits seine Schießfähigkeiten indem er Apfel und Krone herunter holte und sich mit seinen Jungschützen über das ein oder andere Freigetränke auf unsere Kosten freuen durfte.

Das Königsschießen war von Spannung geprägt. Alle sieben Könige zeigen ihre Klasse unter der Vogelstange. So ging es Kuno Knax II. mächtig an den Kragen. Mit dem 126. Schuss war es dann eben Sascha Meinert von den Jungschützen aus Niedereimer der sich den Titel Knaller-Typ 2019 sicherte. Er und seine Jungschützen feierten seinen Sieg und freuen sich über einen tollen Gutschein von uns.

Wie es sich für einen echten König gehört, erhielt der neuen Knaller-Typ die Königskette von seinem Vorgänger Marco Zaun überreicht.

Im Anschluss ging es mit Kapelle von der Vogelwiese in Richtung Schützenhalle, wo die Jungschützen sich dann beim Battle-Cup in verschiedenen Disziplinen duellierten. Alle Jungschützen waren sich einig: Die Aktion „Knaller-Typ“ ist großartig und soll gerne weiter fortgesetzt werden. Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr.

Horrido wünscht deine Sparkasse

Fotos: Sparkasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.