Siegerehrungen des 32. Neheimer Citylaufs in den Schulen

Siegerehrungen des 32. Neheimer Citylaufs in den Schulen

Am Montag und Dienstag fanden die Siegerehrungen des 32. Neheimer Citylaufs für die teilnahmestärkste und die leistungsstärkste Grundschule sowie für die leistungsstärkste Weiterführende Schule statt.

Frau Simone Luig, Schulleiterin der Grundschule Mühlenberg freute sich mit allen Schülerinnen und Schüler über den 1. Platz als leistungsstärkste Grundschule. Für den tollen Erfolg der Schule gab es den großen Wanderpokal und einen Gewinn von 150,00 € für die Schulkasse.

Die Graf-Gottfried-Grundschule belegte den 1. Platz als teilnahmestärkste Grundschule. 66,22 Prozent, also fast 2/3 aller Schülerinnen und Schüler, sind beim Citylauf an den Start gegangen. Darüber freuten sich besonders die komm. Schulleiterin Sabine Chantre, die ihren Dank und ihren Stolz über die hervorragende Leistung direkt an ihre Schülerinnen und Schüler weiter gab. Für diese großartige Leistung ging der Wanderpokal in den Beitz der Graff-Gottfried-Schule über.

Die Siegerehrung für die leistungsstärkste Weiterführende Schule fand am St. Ursula Gymnasium statt. Das SUG hat mit einem deutlichen Abstand den 1. Platz belegt. Schulleiter Bertin Kotthof war sehr begeistert über den tollen Erfolg seiner Läuferinnen und Läufer und lobte sie in den höchsten Tönen. Auch das SUG freute sich besonders über den schönen Wanderpokal und das Preisgeld von 150 €.

Wir gratulieren, als Sponsor der ersten Stunde, allen Läuferinnen und Läufern zu ihren tollen Leistungen. Rund 1.200 Starterinnen und Starter haben den Citylauf zu einem tollen Event gemacht. Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr.

Foto: TV Neheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

8  +  1  =  


Kommentare


Heino Künkenrenken schreibt am 29.05.2022 um 15:46 Uhr: